Profil+Vita Sprachwahl Feder+Tinte Kontakt+Impressum

«DER REGENMANN EMIL»
Bilderbuch (Doppelseite),
Acryl auf Karton, 20 x 40 cm

Auszug der Kindergeschichte von Erk Kosel, Eigenverlag.

«DER REGENMANN EMIL»
picture-book (spread),
acrylic on cardboard, 20 x 40 cm

Excerpt from a children's book by Erk Kosel, self-publishing.

«KRANKENKASSE»
digitale Arbeit für Printausgabe,
finales Format DIN A0 des alle Motive beinhaltenden Posters

Auszug einer Serie von Illustrationen für eine deutsche Krankenkasse, für Agentur pilot.

«HEALTH INSURANCE»
digital work for print,
final poster-size DIN A0 with all pics contained

Excerpt from a series of illustrations for a German health insurance, for Agentur pilot.

«GESCHMACKSSACHE»
Kolumne in der shz (Print-Ausgabe),
Feder-/Tuschezeichnung & Aquarell, 30 x 42 cm

Illustrationen zu Texten von Stephan Opitz zum Thema Essenskultur.

«A MATTER OF TASTE»
column in the shz newspaper (printed edition),
pen, ink & aquarell, 30 x 42 cm

Illustrations accompanying texts by Stephan Opitz about the culture of eating.

«MISSVERSTÄNDNISSE»
Studienarbeit, Thema Print (Doppelseite),
Acryl auf Karton, 47 x 68 cm (Seite 1) und Tuschezeichnung (Seite 2)

Später für das Album Raus aus Flüsterleben von junges glueck verwendet.

«MISCONCEPTIONS»
student research project: Print (spread),
acrylic on cardboard, 47 x 68 cm (page 1) and ink drawing (page 2)

Later on used as cover for the music albumRaus aus Flüsterleben by junges glueck.

«VINYL-DESIGN»
7"-Schallplatte,
Acryl auf Leinwand, 70 x 70 cm

Split-Single der Bands Herrenmagazin, junges glueck, Schrottgrenze und Janka.

«VINYL ARTWORK»
7"-record,
acrylic on canvas, 70 x 70 cm

Split-single by the bandsHerrenmagazin, junges glueck, Schrottgrenze and Janka.

«EIN SCHRITT NÄHER»
Design Audio-CD,
Acryl auf Leinwand, 70 x 70 cm

Gestaltung des Solo-Piano-Albums von Claudiu Fischer.

«ONE STEP CLOSER»
CD-artwork,
acrylic on canvas, 70 x 70 cm

Design of the solo-piano-album by Claudiu Fischer.

«HIER IM VAKUUM»
CD-Booklet,
digitale Kollage

Gestaltung des Booklets für das Album Hier im Vakuum von junges glueck.

«HIER IM VAKUUM»
CD-booklet,
digital collage

Booklet-design for the music album Hier im Vakuum by junges glueck.

«WRESTLER»
digitale Arbeit

Storyboard für Werbeclips der Agentur pilot.

«WRESTLER»
digital work

Storyboard for commercials by the Agentur pilot.

«BELEUCHTER»
digitale Arbeit

Storyboard für Werbeclips der Agentur pilot.

«BEST BOY»
digital work

Storyboard for commercials by the Agentur pilot.

«RENNFAHRER»
digitale Arbeit

Storyboard für Werbeclips der Agentur pilot.

«RACECAR DRIVER»
digital work

Storyboard for commercials by the Agentur pilot.

«SCHUHE»
digitale Arbeit

Storyboard für Werbeclips der Agentur pilot, Vor- und Reinzeichnungen

«SHOES»
digital work

Storyboard for commercials by the Agentur pilot, preliminary and final drawing

«TYPEWRITER»
Bleistift auf Papier

Storyboard zu einem Kurzfilm von Andreas Roth.

«TYPEWRITER»
pencil on paper

Storyboard for a short by Andreas Roth.

«DER VORRAT»
Comic-Projekt,
Tusche-/Federzeichnung auf Papier, A3

Auszug der Arbeiten zu einer selbstverfassten Geschichte, unvollendet.

«DER VORRAT»
comic project,
pen & ink on paper, A3

Excerpt of work on a story written by myself, unfinished.

«ABMAHNWAHN»
Trickfilm,
digitale Arbeit

Werbefilm für die Anwalts-Kanzlei Suad Omanovic.

«ABMAHNWAHN (ADHORTATION-MANIA)»
animation,
digital work

Commercial for the law-office Suad Omanovic.

«TREPPCHEN»
Trickfilm,
digitaler Legetrick, Intro & Outro 3D-Modell

Gemeinsame Arbeit mit 1010

«TREPPCHEN (WINNER'S PODIUM)»
animation,
digital work, intro & outro 3D-model

Collaboration with 1010

«SUM1»
Zusammenschnitt verschiedener Szenen,
digitale Arbeit

Animationen für die Filmproduktion SUM1 von Syrreal Entertainment,
zugrundeliegende Grafiken großenteils von Jasmin Ott,
Tonspur-Material von Kevin MacLeod und NICHT aus dem SUM1-Filmmaterial.

«SUM1»
excerpt of several scenes,
digital work

Animations for the movie productionSUM1 by Syrreal Entertainment,
original designs mostly done by Jasmin Ott,
audio material by Kevin MacLeod and NOT from SUM1-movie.

«DIE GRUSELSTADT»
Trickfilm,
Stop-Motion, Intro & Outro Legetrick

Umgesetzt im Rahmen des Nachmittags-Angebotes der BI für Kinder der Schule Krieterstraße (Hamburg Wilhelmsburg).

«DIE GRUSELSTADT (SCARY-TOWN)»
animation,
stop-motion

Realised over the course of the afternoon art classes for the BI with kids from the Krieterstraße School (Hamburg Wilhelmsburg).

«DIE AXT IM WALDE»
Trickfilm,
Stop-Motion

Umgesetzt im Rahmen des Kunstunterrichts der 2. Chance für IN VIA Hamburg e.V. (Hamburg Neuwiedenthal).

«DIE AXT IM WALDE»
animation,
stop-motion

Realised over the course of the art education in the 2. Chance for IN VIA Hamburg e.V. (Hamburg Neuwiedenthal).

Brieftäubchen

KONTAKT
Christoph Kohler
post@apostrophstoph.de

IMPRESSUM & DISCLAIMER
Christoph Kohler
Eichenstraße 16
GER - 20259 Hamburg
post@apostrophstoph.de

COPYRIGHT
Das Copyright für sämtliche Inhalte dieser Website liegt bei Christoph Kohler. Download und Vervielfältigungen dieser bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

DISCLAIMER
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Texte und Links wurden sorgfältig geprüft und werden laufend aktualisiert. Ich bin bemüht, richtige und vollständige Informationen auf dieser Website bereitzustellen, übernehme aber keinerlei Verantwortung, Garantien oder Haftung dafür, dass die durch diese Website bereitgestellten Informationen, richtig, vollständig oder aktuell sind. Ich behalte mir das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Informationen auf dieser Website zu ändern und verpflichte mich auch nicht, die enthaltenen Informationen zu aktualisieren.

der Künstler höchstselbst

ÜBER MICH

Mit vollständigem Namen heiße ich Christoph Kohler, bin 38 und lebe und arbeite seit vielen Jahren in Hamburg.
Ich habe wie wohl die meisten Menschen im Alter von etwa zwei Jahren angefangen zu zeichnen, damit nur nicht irgendwann wieder aufgehört, sondern ein wenig später beschlossen, mein Geld damit verdienen zu wollen und habe Illustration an der HAW Hamburg studiert.
Seit meinem Abschluss arbeite ich als freier Illustrator, wenn Job und Arbeitgeber mir gefallen, die verbleibende Zeit beschäftige ich mich mit den Dingen, die mir am Herzen liegen: Musik hören und machen, Comics lesen, Programmieren, Tischtennis, Weltherrschaft.
Seit kurzem besitze ich einen tragbaren Computer, auf dem man zeichnen kann, bin also gefühlt im 21. Jahrhundert der Gestaltung angekommen und so flexibel, wie sich die moderne Arbeitswelt das nur wünschen kann.

Ich freue mich über Anfragen oder Feedback an post@apostrophstoph.de

der Künstler höchstselbst

ABOUT ME

My complete name is Christoph Kohler, I'm 38 and I live and work in Hamburg for many years now.
Probably like most people, I started drawing at the age of two, only that I didn't stop with it some time later, but decided I'd like to earn my money by doing so and studied illustration at the HAW Hamburg.
Post-graduate I work as a freelance-illustrator whenever job and employer are good, the remaining time I do all the things I love: creating and listening to music, reading comics, programming, table-tennis, world domination.
Just recently I bought a laptop to draw on, so finally it feels like I made my way into the 21st century of design, being as flexible now as modern working environment wants me to be.

You can reach out to me or send feedback at post@apostrophstoph.de



AUSBILDUNG & BERUFLICHE PRAXIS

2017 Design und Programmierung einer interaktiven Webanwendung für den Künstler 1010
2016, 2017 Anfertigung von Storyboards für die Agentur pilot
2016 Trickfilm «Die Axt im Walde» für IN VIA Hamburg e.V.
2015 Fünfmonatiges DAAD-Stipendium für Zeichnung in Chicago, USA
2015 Grafik und Animation für die Filmproduktion «SUM1» von Syrreal Entertainment
2014 Arbeit an selbstgeschriebener Comicgeschichte «Der Vorrat»
2013 CD-Artwork «Ein Schritt näher» für Claudiu Fischer
2012 Trickfilm «Abmahnwahn» für das Anwaltsbüro Suad Omanovic
2012 Banner-Gestaltung und -Fertigung für Greenpeace e.V.
2011 Illustration und Layout für Erk Kosels Bilderbuch «Der Regenmann Emil»
2011 Diplom Gestaltung (Note: sehr gut), Simulationssoftware / multimediale Arbeit zum Thema «Fortbewegung im ÖPNV Hamburgs»
2010 Stop-Motion-Film «Die Gruselstadt» für die BI Elbinseln gGmbH
2008, 2009 Unterbrechung des Studiums zugunsten professionellen Betriebs eigener Bands und Musikprojekte
2007 Fachprüfung Illustration (Note 1,2)
2006, 2007 Illustrationen für die Kolumne «Geschmackssache» in der sh:z
2004 - 2009 Mediale Gestaltung für diverse Künstler, u.a. Musik-Artwork, Plakate, Print, Textil, Programmierung und Design von Webinhalten
2002 Aufnahme an der HAW Hamburg, Department Design, Studiengang Illustration

SONSTIGES

EDV-Kenntnisse /
digitale Gestaltung
Photoshop, Illustrator, Indesign, AfterEffects, Maya, Cubase, HTML5 / Javascript, Flash / ActionScript3
Sprachen Englisch, fließend in Wort und Schrift
Führerschein Klasse BE, C1E, ML

EDUCATION & PROFESSIONAL PRACTICE

2017 Design und programming of an interactive web application for the artist 1010
2016, 2017 Creation of storyboards for Agentur pilot
2016 Animation «Die Axt im Walde» for IN VIA Hamburg e.V.
2015 DAAD-grant for drawing over five months in Chicago, USA
2015 Graphics and animation for the movie production «SUM1» by Syrreal Entertainment
2014 Work on the comic-story «Der Vorrat», written by myself;
2013 CD-artwork «Ein Schritt näher» for Claudiu Fischer
2012 Animation «Abmahnwahn» for the law-office Suad Omanovic
2012 Banner-design and -manufacturing for Greenpeace e.V.
2011 Illustration and layout for Erk Kosels picture book «Der Regenmann Emil»
2011 Degree Design (grade A), software-simulation / multimedia work about «Locomotion with the public transport of Hamburg»
2010 Stop-Motion-Short «Die Gruselstadt» for BI Elbinseln gGmbH
2008, 2009 Study break in favor of playing music in bands professionally
2007 Subject examination in Illustration (grade A)
2006, 2007 Illustrations for the newspaper column «Geschmackssache» in the sh:z
2004 - 2009 Media designs for miscellaneous artists, u.a. music-artwork, posters, print, textile, programming and design of web content
2002 Begin of studies at the HAW Hamburg, department design, study path illustration

OTHER

EDV-knowledge/
digital design
Photoshop, Illustrator, Indesign, AfterEffects, Maya, Cubase, HTML5 / Javascript, Flash / ActionScript3
language ability English, fluent in speech and writing
drivers license BE, C1E, ML